Pfauenfeder_weiss_300.png

ÜBER MICH

ÜBER MICH

Vor Jahren, als ich noch in meinem «angestammten» Beruf im Bankenumfeld tätig war, hatte ich Gelegenheit, eine Weiterbildung in Spiraldynamik® zu besuchen. Auf der Rückfahrt kam ich mit der Kursleiterin – einer sehr erfahrenen Lehrerin und wunderbaren Person mit nahezu «magischen» Händen – ins Gespräch. So ganz nebenbei meinte sie zu mir: «Also, falls Du mal einen Berufswechsel ins Auge fasst, solltest Du mit den Händen arbeiten. Das scheint wirklich "Deins" zu sein». Dieser Satz hat etwas in mir ausgelöst, das mich seither nicht mehr losgelassen hat. Und so kam es, dass ich über die Jahre vom Banker zum Akupunkteur und Myoreflextherapeuten wurde. Heute bin ich ausschliesslich in meiner Praxis tätig und möchte meine Tätigkeit um kein Geld der Welt mehr missen. 

Wenn ich nicht gerade «nödele» oder Muskel(ver)spannungen meiner KlientInnen behandle, bin ich viel auf draussen in Feld, Wald, Wiese oder Wasser unterwegs (Bike, Run, Swim), kümmere mich um meinen Dachgarten oder sitze ganz entspannt mit einem guten Buch oder mit Freunden ebendort. Vor allem aber verbringe ich soviel Zeit wie möglich mit meinem kleinen Sohn. Ihn aufwachsen zu sehen ist – neben meiner Arbeit – das, was mich am meisten berührt, bereichert und ausfüllt. Viel mehr braucht es nicht, um glücklich zu sein.