Pfauenfeder_weiss_300.png

OHR-AKUPUNKTUR

OHR-AKUPUNKTUR

Die Ohr-Akupunktur, wie sie von mir praktiziert wird, begründet sich in der Methode de französischen Arztes Dr. Paul Nogier. Punktuell greife ich auf Inhalte anderer Ansätze (Günter Lange, Michael Noack u.a.) zurück. 

Auch bei der Ohr-Akupunktur handelt es sich um ein Mikrosystem, d.h. sie geht von der Abbildung des gesamten Körpers auf der Ohrmuschel aus. Behandelt werden einzig Punkte am Ohr.

Vorteile der Ohr-Akupunktur:

  • einfache Anwendung an den Ohren

  • direkte und rasche Wirksamkeit

  • kurze Verweildauer der Nadeln und damit Reduktion der Behandlungszeit

  • geeignet für akute sowohl als auch für chronische Beschwerden

  • besondere Wirksamkeit bei Beschwerden des Bewegungsapparates, depressiven Verstimmungen, vegetative Beschwerden

  • gut kombinierbar mit anderen Therapieformen, insbesondere der Myoreflex Therapie.

Die Ohr-Akupunktur gelangt auch bei der (adjuvanten) Suchttherapie sowie bei der Raucherentwöhnung zum Einsatz.